20.10.2017

Original Südtiroler Gerstensuppe

© Heike Rau - Fotolia

Egal ob beim traditionellen Törggelen in den urigen Buschenschänken, Gasthäusern und Weinkellern der Region, an grauen Herbsttagen als idealer Seelentröster oder nach einem erlebnisreichen Tag auf der Skipiste: Die deftige Gerstensuppe ist aus der Bauernküche in Südtirol nicht mehr wegzudenken. Und das nicht ohne Grund: Die Zutaten dieses landestypischen Gerichts sind keineswegs ausgefallen, trotzdem oder gerade deshalb ergibt sich daraus ein äußerst vorzügliches Gericht, das jeder Südtirol Urlauber unbedingt einmal probiert haben sollte!

Möchten auch Sie eine köstliche Gerstensuppe zuhause nachkochen? Hier unser Rezept für das leckere und gesunde Traditionsgericht - für Ihr Stück Traumurlaub zuhause!

Für 4 Portionen benötigen Sie:

  • 1-2 EL Butter
  • 1-2 Zwiebeln, in feine Würfel geschnitten
  • je 50 g Sellerie, Staudensellerie, Karotten und Kartoffeln, in feine Würfel geschnitten
  • 150 g geräuchertes Schweinefleisch, in feine Würfel geschnitten
  • 150 g Gerste (idealerweise 3 Stunden vorher in warmen Wasser eingelegt)
  • 2,5 l Gemüse- oder Fleischbrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer

Lassen Sie die Zwiebel zunächst in der Butter leicht anschwitzen, geben Sie das fein geschnittene Gemüse sowie die Gerste dazu und dünsten Sie es an. Gießen Sie das Ganze mit der Brühe auf und geben Sie die beiden Lorbeerblätter dazu. Lassen Sie die Suppe nun etwa eine Stunde kochen. Im Anschluss geben Sie das geräucherte Fleisch und die fein geschnittenen Kartoffeln dazu und lassen die Suppe weitere 20 Minuten kochen. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischem Schnittlauch servieren. Guten Appetit!

In unserem Gasthof Stern in Prad am Stiflserjoch verwöhnen wir Sie  mit hausgemachten Spezialitäten wie z.B. dem Bauernteller – geselchtes Schweinefleisch, Rippchen, Hauswurst, Sauerkraut und Knödel, den hausgemachten Eierbandnudel mit Wildragout, oder aber auch der herbstlichen Kürbiscreme- oder der Südtiroler Speckknödelsuppe und vielem mehr. Damit Sie sich noch mehr auf einen Besuch bei uns freuen können, hier ein kleiner Auszug aus der Speisekarte.