28.04.2017

Kitesurf-Erlebnis im oberen Vinschgau: Wassersport am Reschensee

© Stefan Schurr - Fotolia

Das Kitesurfen am Reschensee ist ein ganz besonderer Freizeitspaß. Denn es lassen sich nicht nur vom sicheren Ufer aus mutige Surfer beim eleganten Gleiten durch die Fluten beobachten - die Trendsportart lässt sich mittlerweile auch in speziellen Kursen selbst erlernen.

Geschulte Profis unterstützen Sie in Ihrem ersten Versuchen beim Kitesurfen. Die trendige Sportart entstand aus dem Powerkiten, wird auch Kiteboarding genannt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Beim Kitesurfen steht der Sportler auf einem Brett, dem sogenannten Board, und wird von einem Lenkdrachen über das Wasser gezogen. Dabei spielt nicht nur die richtige Technik sondern auch der Wind eine wesentliche Rolle, der den Surfer antreibt. Ein ganz besonderes Freizeitgefühl also wenn man das Gleichgewicht haltend auf den Wellen steht und das Haar im Wind flattert.

Die Kiteboarding Schule Reschen bietet neben Schnupperkursen auch spezielle Stundenpakete, Kurse für Fortgeschrittene sowie Privatstunden an. Die Anmeldung erfolgt direkt über die Website.

Bildquelle: © Stefan Schurr – stock.adobe.com